Nächtliche Nachricht II

Könnt ihr euch denken worum es in diesem Beitrag geht? Richtig, die Nachricht letzte Woche war kein Zufall.   Ich hatte die Telefonnummer des Soldaten/Vollidioten 1.0 blockiert, allerdings nur bei Whatsapp. An die totale Sperrung hatte ich nicht gedacht. Das war ein blöder Fehler. Gestern Abend, 22.41 Uhr: „Sorry, hatte aus Versehen heute angerufen. Kommt … Nächtliche Nachricht II weiterlesen

Werbeanzeigen

Der Altenpfleger βeta – Viele Kleinigkeiten

Im Moment tu ich mich unheimlich schwer damit hier Beiträge zu verfassen. Zum einen fehlt mir schlichtweg die Zeit, bzw. die Ruhe mich hinzusetzen und was zu tippen. Zum anderen weiß ich einfach nicht, was ich schreiben soll. Oder wie ich es schreiben soll. Ich weiß doch gar nicht was ich wirklich will, wie soll … Der Altenpfleger βeta – Viele Kleinigkeiten weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Wie man Stehminuten im Sitzen sammelt

Dann kam ich aus meinem Urlaub zurück. Der Soldat 2.0 war mittlerweile selbst im Urlaub und eher schlecht zu erreichen. Generell ist er nicht der Typ, der viel hin und her schreibt, stattdessen schickt er lieber Romane (ich habe spaßeshalber mal ein Lineal an seine letzte Nachricht gehalten. Die Nachricht misst 12cm beim Galaxy S5mini … Der Altenpfleger βeta – Wie man Stehminuten im Sitzen sammelt weiterlesen

Der Bartträger – Tinder

Das Leben zog sich so dahin. Ich hatte Tinder entdeckt, installiert, so wirklich überzeugte mich das Ganze aber nicht. Ich hatte ein Date gehabt mit einem Arbeitskollegen des Bartträgers (der trug auch Bart), aber das hatte nicht gepasst. Irgendwann entdeckte ich beim Wischen den Bartträger, oder vielmehr ein Foto von ihm. Bzw. von seinem Schatten. … Der Bartträger – Tinder weiterlesen

Der Student – Sprachnachrichten

Am nächsten Tag ging es mir schlecht, so richtig schlecht. Ich stand irgendwann wankend auf, duschte und legte mich direkt wieder ins Bett. Abgesehen von Kopfschmerzen und Magenbeschwerden (jaja, der böse Alkohol) wurde ich immer wieder von Weinkrämpfen geschüttelt. All die Emotionen, die ich tief in mir verborgen hatte, kamen hervor. Ich war verletzt. Aber … Der Student – Sprachnachrichten weiterlesen