Der Business-Typ – Mir fällt kein Titel ein fürs vierte Date…

…ich weiß noch nicht mal, warum es ein viertes Date gab. Nach dem Date am See hatten der Business-Typ und ich relativ wenig Kontakt. Ich schrieb ihm nach ein paar Tagen, fragte nichts besonderes, Smalltalk halt. Daraufhin fragte er mich, wie meine Wochenendplanung aussähe. Sonntag, also gestern hatte ich tatsächlich nichts vor, also lud er … Der Business-Typ – Mir fällt kein Titel ein fürs vierte Date… weiterlesen

Wenn’s scheiße läuft, dann so richtig.

Wegen meiner Medikamente und der Verletzungsgefahr darf ich aktuell nicht reiten. Sagen die Ärzte. Sagt auch die Pferdebesitzerin. Bisher bin ich allerdings ziemlich immun gegen Verletzungen. Hab einen Treppensturz ohne blaue Flecken überstanden, dann hat mich die Katze eines Patienten gebissen und gekratzt (obwohl sie schnurrend auf meinem Schoß saß, das schizophrene Mistvieh), auch das … Wenn’s scheiße läuft, dann so richtig. weiterlesen

Der Soldat 2.0 – Der Rest vom schönen Wochenende

Ich schulde euch noch den Rest vom Wochenende, welches mit der Hochzeit meiner Freundin begann. Am Tag nach der Hochzeit schliefen der Soldat und ich natürlich aus. Nach Guten-Morgen-Sex und einem ewig langem Hin und Her ob wir denn nun aufstehen oder doch noch weiter rummachen, Kaffee oder Sex, entschieden wir uns für beides nacheinander. … Der Soldat 2.0 – Der Rest vom schönen Wochenende weiterlesen

Der Betriebswirt – Schützenfest

Heute Mittag bekam ich eine Nachricht von einer Freundin. Freundin: Wie lange musst du heute arbeiten? Hast du danach kurz Zeit für mich? Ich : Bis 18 Uhr. Muss danach aber zum Pferd. Was hast du denn? Ich (4Stunden später): Alles okay bei dir? Hätte nachher ne Terminabsage. Ich dachte, dass sie vielleicht irgendwelche körperlichen … Der Betriebswirt – Schützenfest weiterlesen

Der Soldat – Das liebe Geld

Das Warten nervt mich. Ich kann nichts tun außer zu hoffen, dass sich die Staatsanwaltschaft bald bei mir meldet. Doch das kann noch dauern. Erst muss der Soldat/Betrüger/Wichser zur Befragung, also zur Polizei. Dann gehen die Unterlagen zur Staatsanwaltschaft. Je nachdem wie viel die zu tun hat, werden dann die weiteren Dinge ins Rollen gebracht. … Der Soldat – Das liebe Geld weiterlesen

Der Soldat – Aus! Zum zweiten.

Der Soldat versprach mir sich um das Geld zu kümmern. Von seinem Konto sei es schon abgebucht, erzählte er und wunderte sich, dass es noch nicht bei mir angekommen war.  Er wollte sich am nächsten Morgen melden um dich „Sache“ zu regeln. Tat er nicht. Ich meldete mich mittags bei ihm, worauf er mir erklärte, … Der Soldat – Aus! Zum zweiten. weiterlesen

Der Soldat – Mein Geburtstag

Dem Soldaten ging es nicht gut. Er wurde für ein paar Tage wieder stationär im Krankenhaus aufgenommen, es wurden neue Untersuchungen gemacht und eine erneute Biopsie. Die bisherigen Tests waren wohl nicht eindeutig, weswegen natürlich auch das Arztgespräch am Mittwoch ausfiel. Ich hatte mir den Vormittag ja freigehalten für dieses Gespräch und hätte den Soldaten … Der Soldat – Mein Geburtstag weiterlesen

Der Soldat – Wieder daheim II

Ehrlich gesagt schreibe ich meine Beträge relativ planlos. Ich lege mir zwar kurz zurecht über welche Episode ich berichten will, doch dann schreibe ich einfach drauf los. Danach lese ich den Text kurz Korrektur und dann wird er veröffentlicht. Oft fällt mir erst später ein, dass ich dieses oder jenes Detail noch erwähnen sollte. So … Der Soldat – Wieder daheim II weiterlesen

Der Soldat – Wieder daheim

Ich fürchte, dass ich euch mit meinem letzten Beitrag ein wenig in die Irre geführt habe. So spannend war die Geschichte mit dem Arztgespräch nämlich gar nicht. Im Grunde ging es darum, dass der Tumor nicht weiter gewachsen war und nicht gestreut hatte. Außerdem wurde besprochen wie die weitere Behandlung ablaufen würde. Deswegen hatte der … Der Soldat – Wieder daheim weiterlesen

Der Soldat – Im Krankenhaus

Ein paar Tage später begann der erneute Krankenhausaufenthalt des Soldaten. Ich erinnere mich nur noch vage, was in diesen Tagen passierte. Drei Wochen sahen wir uns nicht. Aber wir schrieben regelmäßig oder telefonierten. Ich kann mich noch erinnern, dass er mir eine Nachricht schickte, die ich nicht verstand, die nicht Deutsch war. Es sah auch … Der Soldat – Im Krankenhaus weiterlesen