Der Soldat – Der Vollstreckungsbescheid

Zwei Wochen vergingen, ohne dass ich noch mal was vom Soldaten hörte. Zwei Wochen verstrichen und somit auch die Frist um dem Mahnbescheid zu widersprechen. Und so saß ich eines Abends vor dem Formular zum Antrag des Vollstreckungsbescheids. Mir ging es nicht gut. Ich fühlte mich kraftlos und entnervt. Ich hatte keine Lust mich durch … Der Soldat – Der Vollstreckungsbescheid weiterlesen

Werbeanzeigen

Der Soldat – Mahnverfahren

Mir ging es am nächsten Tag schlecht, richtig schlecht. Ich hatte nachts nicht wirklich viel geschlafen und wachte am nächsten Morgen zerschlagen auf. Das Frühstück schmeckte nicht und ich kämpfte mich durch den Arbeitsalltag. In einer Pause sprang ich schnell in die Praxis meiner Hausärztin. Zum Glück ist die direkt nebenan. Ich ließ mir für … Der Soldat – Mahnverfahren weiterlesen

Der Soldat – Behördengänge

Die letzten Nachrichten des Soldaten klangen so flehentlich, dass ich tatsächlich das Gefühl hatte, dass es ihm wichtig wäre sich mit mir zu treffen. Aber ich dachte ja auch mal, dass ich ihm wichtig war. Ich wollte unser Treffen abwarten, bevor ich konkrete Schritte unternahm. Doch ich konnte diese Schritte ja schon mal vorbereiten. Zunächst … Der Soldat – Behördengänge weiterlesen

Der Soldat – Aus! Zum zweiten.

Der Soldat versprach mir sich um das Geld zu kümmern. Von seinem Konto sei es schon abgebucht, erzählte er und wunderte sich, dass es noch nicht bei mir angekommen war.  Er wollte sich am nächsten Morgen melden um dich „Sache“ zu regeln. Tat er nicht. Ich meldete mich mittags bei ihm, worauf er mir erklärte, … Der Soldat – Aus! Zum zweiten. weiterlesen

Der Soldat – Mein Geburtstag

Dem Soldaten ging es nicht gut. Er wurde für ein paar Tage wieder stationär im Krankenhaus aufgenommen, es wurden neue Untersuchungen gemacht und eine erneute Biopsie. Die bisherigen Tests waren wohl nicht eindeutig, weswegen natürlich auch das Arztgespräch am Mittwoch ausfiel. Ich hatte mir den Vormittag ja freigehalten für dieses Gespräch und hätte den Soldaten … Der Soldat – Mein Geburtstag weiterlesen

Der Soldat – Der Schuldschein

Als ich mit dem Blog begann, bin ich davon ausgegangen, dass ich mit etwa zehn Einträgen den Soldaten abgearbeitet hätte. Ich dachte „Achja, erzählste wie du den Kerl kennengelernt hast, warum er so toll war, warum das Ganze zerbrochen ist und was dann passierte. Und dann kann ich noch die anderen Liebesgeschichten erzählen vom Altenpfleger, … Der Soldat – Der Schuldschein weiterlesen

Der Soldat – Bei der Polizei

Der Soldat, welcher ja eigentlich gar kein Soldat mehr war, sondern ein arbeitsloses, rückenleidendes und krebskrankes Arschloch, aber der Einfachheit halber nennen wir ihn mal weiterhin Soldat – also dieser Soldat wollte mir ja einen Schuldschein fertig machen und mit der Post zuschicken. Samstags war nichts im Briefkasten, montags auch nicht, das hätte mich auch … Der Soldat – Bei der Polizei weiterlesen