Tinder und co

Jetzt noch mal in groß 😉  

Advertisements

Der Tennisspieler – Hmm, ich bin unschlüssig

Der Tennisspieler nervt. Oder nein, sein Verhalten nervt mich. Hm, auch falsch ausgedrückt. Ich bin unzufrieden. Auch wenn ich hier in letzter Zeit mehr über meinen bärtigen Nachbarn in Spe geschrieben habe, gibt es nachwievor den Tennisspieler. Aber irgendwie läuft es nicht so wie geplant. Eigentlich es der Mann perfekt: er sieht unheimlich gut aus, … Der Tennisspieler – Hmm, ich bin unschlüssig weiterlesen

Der Bartträger – Wie alles begann

So, es gibt noch eine Geschichte aus meiner Vergangenheit, dann sind alle interessanten Begebenheiten auserzählt. Dann muss endlich mal wieder was Aktuelles her. Aber zumindest tangiert diese Geschichte etwas die Gegenwart. Letztes Jahr war ich mit meiner Clique auf dem Weihnachtsmarkt. Es war nasskalt. Kein Schnee, nur kalt. Typisch deutsches Winterwetter. Wir tranken Glühwein, redeten, … Der Bartträger – Wie alles begann weiterlesen

Seifenblasenleben – 1 Jahr

Ich bekam heute die Mitteilung, dass mein Blog jetzt seit einem Jahr besteht. Verrückt wie schnell dieses Jahr vergangen ist. Und Wahnsinn, was alles passiert ist. Begonnen habe ich den Blog nachdem ich herausgefunden hatte, dass der Soldat die ganze Zeit über eine andere Freundin, eine andere Beziehung hatte. Niemals hätte ich gedacht, was ich … Seifenblasenleben – 1 Jahr weiterlesen

Basti, der Reiter

Ach, im Moment ist es ganz ruhig hier. Vom Soldaten gibt es (noch) nichts Neues; er läuft immer noch frei herum. Wahrscheinlich ist im Gefängnis kein Bettchen für ihn frei. Aber das wird sich noch ändern. Auch vom Tennisspieler gibt es nicht viel zu berichten. Der arme Kerl hat eine Männergrippe und leidet ganz doll. … Basti, der Reiter weiterlesen

Der Soldat – Gehaltspfändung

Ich habe erfahren, dass der Soldat arbeitet. Das hatte er ja schon beim ersten Gerichtstermin erzählt: Außendienstmitarbeiter für Spielautomaten. Ich habe das nicht geglaubt. Jetzt hat  mir seine Schwägerin erzählt, dass er als Koch arbeitet. Woran sie nicht glaubt. Ihre Schwester – also Ella – hatte davon ihrer Mutter erzählt. Diese wiederum hatte es Bianca … Der Soldat – Gehaltspfändung weiterlesen

Der Soldat – Berufungstermin II

Der Soldat wurde gefragt, ob er nicht doch noch was zu meiner Aussage zu sagen hätte. „Nein“, antwortete er. „In Gegenwart der Familie meiner Frau möchte ich die ganze Geschichte nicht breittreten.“ Der Richter beugte sich zu ihm herüber: „Das verstehe ich jetzt nicht. Was genau möchten Sie nicht breittreten? Wo genau ist Ihr Problem?“ … Der Soldat – Berufungstermin II weiterlesen

Der Soldat – Der Berufungstermin I

Heute (06.06.) war der Gerichtstermin. Bianca wollte mir ihrem Mann und drei weiteren Geschwistern dabei sein. Wir trafen uns 20min vor dem Gerichtstermin am Amtsgericht. Wir wollten gemeinsam hineingehen, damit wir schön die Reaktion des Soldaten sehen konnten, wenn ich dort mit der Familie seiner Frau erscheinen würde. Es regnete. Es war windig. Mein Schirm … Der Soldat – Der Berufungstermin I weiterlesen

Der Soldat – Das Gespräch mit der Schwägerin

Auch diesen Beitrag verfasse ich schon einige Zeit vor dem Berufungstermin. Veröffentlichen werde ich ihn erst danach. Ich hatte mich mit der Schwägerin des Soldaten verabredet. Sie wollte meine Geschichte hören, wollte wissen, ob ich ihr und ihren Geschwistern irgendwie helfen konnte, ihrer Schwester, also der Frau des Vollidioten die Augen zu öffnen über ihren … Der Soldat – Das Gespräch mit der Schwägerin weiterlesen

Der Soldat – Seine Schwägerin

Diesen Beitrag tippe ich genau zwei Wochen vor der Gerichtsverhandlung. Ich werde ihn aber erst danach online stellen. Ihr wisst schon: Fall der Soldat mitliest, möchte ich ihn nicht warnen. Gestern bekam ich eine Whatsapp-Nachricht von einer mir unbekannten Nummer: Hallo! Mein Name ist XY. Ich habe deine Nummer von YZ. Meine Schwester ist mit … Der Soldat – Seine Schwägerin weiterlesen