Nächtliche Nachricht

Hatte ich nicht gestern noch geschrieben, dass ich froh bin, nichts mehr mit dem Soldaten 1.0/Vollidiot zu tun zu habe? Klar, hin und wieder höre ich Dinge über ihn oder seine Frau und ein wenig neugierig bin ich schon, was da passiert. Aber genauso neugierig bin ich, wie es in meiner aktuellen TV-Serie „Outlander“ weitergeht … Nächtliche Nachricht weiterlesen

Werbeanzeigen

Eine neue Folge „Der Soldat und das Mädchen“

Da ging ich heute nichtsahnend durch die Stadt, wollte nur mal eben in die Drogerie, da liefen zwei Frauen vor mir durch die Innenstadt. Beide ein ganzes Stück kleiner als ich, dick vermummt mit Winterjacke und Mütze auf dem Kopf. Von hinten konnte ich sehen, dass eine von ihnen einen Kinderwagen schob. Blitzartig schoss es … Eine neue Folge „Der Soldat und das Mädchen“ weiterlesen

Selbstüberschätzung

Ich habe in letzter Zeit viele YouTube-Videos geschaut. Dabei waren Videos zum Thema Curly-Girl-Method (ich züchte mir jetzt Locken), sonstiger Beautykram, aber auch Video über Malerei. Da gibt's genialer Leute, sag ich euch 😍 Die malen Gegenstände, die so real aussehen, dass man sie nicht vom Original unterscheiden kann. Und das sieht so einfach aus! … Selbstüberschätzung weiterlesen

Wie es der Zufall so will…

Manchmal glaube ich ja, dass Gott (oder wer auch immer) auf seiner Wolke sitzt und am Drehbuch für mein Leben schreibt. Mir passieren so viele kuriose Zufälle, dass es fast schon konstruiert wirkt. Alleine schon diese Altenpfleger/Altenpfleger beta Geschichte, sowie Soldat/Soldat 2.0. Kann mir doch keiner erzählen, dass das ein Zufall ist.   Im Oktober … Wie es der Zufall so will… weiterlesen

Sonntagswetter

Das Wetter war die letzten Tage herrlich. Gestern habe den Sonnenschein genutzt um „Joggen“ zu gehen. Das Training habe ich diesmal so gestaltet, dass ich 1000m gewalkt bin (bzw. spazieren gegangen, ich weigere mich, das als Sport anzusehen) und 1000m gejoggt. Immer im Wechsel. Den von meiner Hausärztin empfohlenen Puls von 120bpm habe ich ignoriert. … Sonntagswetter weiterlesen

Von einem Brief und meiner Waschmaschine

Ich habe ihm einen Brief geschrieben. Ein paar Tage zuvor hatte ich die Dankeskarte und einige Fotos der Hochzeit bekommen, auf der wir letztes Jahr gemeinsam waren. Ich hatte darum gebeten, die Fotos als Datei zu bekommen, damit ich sie für 2.0 ein weiteres Mal ausdrucken konnte. Fotos auf Papier sind einfach schöner, als nur … Von einem Brief und meiner Waschmaschine weiterlesen

Neues Hobby

Meine Hobbys sind zeitaufwendig. Mal eben zum Pferd dauert mindestens 2 Stunden. Und Laufen? Klar, weniger als 10km lohnt doch gar nicht. Im Idealfall weiter, länger. 2x die Woche Pferd, 3-4x die Woche Laufen und dann noch eine Beziehung führen, ganz zu schweigen vom Beruf und was sonst noch so anfällt. Ich hatte eine 100%ige … Neues Hobby weiterlesen

Kein Wort

Er meldet sich nicht. Dabei war er es gewesen, der sagte, dass wir das alles sacken lassen müssen, eine Nacht drüber schlafen müssen um dann noch mal in Ruhe über alles zu reden. Ich habe Bahnverbindungen rausgesucht. Mit dem IC könnte er die Strecke von Berlin in 4 Stunden 30min zu Hause sein (mit dem … Kein Wort weiterlesen

„Wenn man nicht weiß, was richtig ist, sollte man nicht tun, was falsch ist.“

(Manfred Rommel) Ich werde hier wahnsinnig. Ich weiß überhaupt nicht, wie es ihm geht, was er denkt oder tut. Er hat Urlaub. Sitzt er zu Hause und grübelt? Oder genießt er seine freie Zeit? Er meldet sich nicht mehr bei mir, das tut weh. Am Montag war ich zum Hausbesuch im Altenheim. Dort hängt ein … „Wenn man nicht weiß, was richtig ist, sollte man nicht tun, was falsch ist.“ weiterlesen

Liebe auf Distanz

Wir sitzen auf meinem Sofa, schweigen uns an. Er hat das Gespräch gesucht, ein Gespräch, das schon lange fällig war. Ich hatte es geahnt; seine Nachrichten waren die letzten Tage weniger und nichtssagender geworden. Sechshundert Kilometer sind sechshundert zu viel. Zwölf Stunden im Auto am Wochenende ist Stress pur. Auf Dauer kann das nicht funktionieren. … Liebe auf Distanz weiterlesen