Der Altenpfleger βeta – Das Ende

Am Wochenende war meine Entscheidung gefallen: Ich will den Soldaten 2.0. Mal abgesehen davon, dass ich einen superschönen Tag mit ihm verbracht hatte (Beitrag folgt), fielen auch die Gründe aus dem letzten Beitrag ins Gewicht. Natürlich. Seltsamerweise meldete sich der Altenpfleger seit dem Wochenende nicht mehr, oder eher nur sporadisch. Am Montag fragte ich ihn, … Der Altenpfleger βeta – Das Ende weiterlesen

Advertisements

Der Altenpfleger βeta – Viele Kleinigkeiten

Im Moment tu ich mich unheimlich schwer damit hier Beiträge zu verfassen. Zum einen fehlt mir schlichtweg die Zeit, bzw. die Ruhe mich hinzusetzen und was zu tippen. Zum anderen weiß ich einfach nicht, was ich schreiben soll. Oder wie ich es schreiben soll. Ich weiß doch gar nicht was ich wirklich will, wie soll … Der Altenpfleger βeta – Viele Kleinigkeiten weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Von Sternschnuppen und ziemlich besten Freunden

Zwei Tage später traf ich den Altenpfleger wieder. Wiedermal war der See unser Treffpunkt. Ich war schon dort in der Nähe, da ich beim Pferd war, dessen Stall dort in der Nähe ist. Der Altenpfleger βeta hatte Spätschicht und wollte im Anschluss zum See kommen. Da ich früh mit dem Pferd fertig war und βeta … Der Altenpfleger βeta – Von Sternschnuppen und ziemlich besten Freunden weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Wie man Stehminuten im Sitzen sammelt

Dann kam ich aus meinem Urlaub zurück. Der Soldat 2.0 war mittlerweile selbst im Urlaub und eher schlecht zu erreichen. Generell ist er nicht der Typ, der viel hin und her schreibt, stattdessen schickt er lieber Romane (ich habe spaßeshalber mal ein Lineal an seine letzte Nachricht gehalten. Die Nachricht misst 12cm beim Galaxy S5mini … Der Altenpfleger βeta – Wie man Stehminuten im Sitzen sammelt weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Date mit Abschiedskuss

Am folgenden Wochenende läutete ich endlich meinen verdienten und lang ersehnten Jahresurlaub ein. Erst stieß ich freitags mit einer Freundin auf den Urlaub an, dann traf ich mich samstags mit dem Altenpfleger βeta (der Soldat 2.0 hatte jetzt übrigens auch Urlaub und nutzte den Samstag um mit Freunden darauf anzustoßen). Nach ewig langem hin und … Der Altenpfleger βeta – Date mit Abschiedskuss weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Ein Date ganz ungestylt

Der Altenpfleger βeta wollte noch mal mit mir eine Runde spazieren gehen. Allerdings war das an einem Abend, an dem ich auch Reitstunde hatte. Hmm, eben überlegen. Das Pferd steht auf einem Hof in der Nähe vom See. Sollte ich ungestylt, verschwitzt und stinkend zum Date gehen? Ich warnte βeta zumindest vor: „Wir können gerne … Der Altenpfleger βeta – Ein Date ganz ungestylt weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Spaziergang am See

Nach unserem sehr entspannten Date am Vormittag, schrieben βeta und ich munter weiter. Mit dem Soldaten 2.0 schrieb ich ebenso. Und ja, ich hatte beiden Männern gegenüber ein schlechtes Gewissen. Ach, und ich habe immer noch ein schlechtes Gewissen. Wie soll ich mich auf einen Mann voll und ganz einlassen können, wenn da ein anderer … Der Altenpfleger βeta – Spaziergang am See weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Kaffee am See

In den nächsten Tagen schrieben βeta und ich  relativ regelmäßig und über den Tag verteilt. Es blieb jedoch ziemlich auf Smalltalk-Niveau. Ganz anders dazu der Soldat 2.0: Er schreibt mir am Tag zwei oder drei Nachrichten, diese sind dann aber ellenlang. Er berichtet, was er für den Tag geplant hatte, fragt nach, wie es bei … Der Altenpfleger βeta – Kaffee am See weiterlesen

Der Altenpfleger βeta – Tinder

Jaja, ich weiß, ihr wollt wissen wie es mit dem Soldaten 2.0 weitergeht. Aber ich möchte chronologisch vorgehen, ich hänge der Zeit ja eh schon hinterher.   Ein paar Tage nach dem Eisessen mit 2.0 öffnete ich noch mal Tinder, da ich dort eine Nachricht bekommen hatte (belanglos). Mehr aus Gewohnheit als aus wirklichem Interesse … Der Altenpfleger βeta – Tinder weiterlesen