Jahresende

Im TV laufen auf jedem Sender Jahresrückblicke für 2019, mal mehr politisch, mal royal, mal musikalisch. Ich hatte fast darüber nachgedacht, einen Rückblick über meine Dates zu schreiben. Aber nur fast. Ich habe die Dates schriftlich hier im Blog festgehalten. Wenn ihr einen Rückblick braucht, dann sucht euch die passenden Beiträge selbst heraus 😛 Ehrlich … Jahresende weiterlesen

Der Lokalmatador – Unverhofftes Wiedersehen

Nach unserem ersten Treffen hatte ich vom Lokalmatador nichts mehr gehört. Ich war mir nicht sicher, was ich von dem Treffen halten sollte. Beim Soldaten 2.0 war mir nach dem ersten Date sofort klar gewesen, dass ich ihn wiedertreffen will; auch beim Triathleten war nicht die Frage, ob, sondern wann.  Doch beim Lokalmatador? Ach, ich … Der Lokalmatador – Unverhofftes Wiedersehen weiterlesen

Der Lokalmatador – Das erste Date

Der unbenannte, haarimplantierte, vor Ort lebende Mann hat nun einen Namen: Der Lokalmatador. Das ist neutral, aber dennoch aussagekräftig. Ich hatte unser erstes Treffen schon mal kurz angerissen, da ich dachte, dass es nicht erwähnenswert war. Da der Lokalmatador und ich aber nachwievor in Kontakt stehen, scheint es doch erwähnenswert zu sein. Unser erstes Date … Der Lokalmatador – Das erste Date weiterlesen

Unbenannt – Vielleicht doch nicht nicht erwähnenswert und wie es begann

Im Moment hätte ich so viel zu schreiben, doch ich bekomme den Dreh nicht. Meine Finger schweben über der Tastatur und schließen schließlich wieder das Schreibprogramm. Es ist ja nicht so, dass es nichts zu berichten gäb. Aber ich finde nicht die richtigen Worte. Dabei ist in meinem Kopf alles fertig formuliert… Vielleicht sollte ich … Unbenannt – Vielleicht doch nicht nicht erwähnenswert und wie es begann weiterlesen

Nicht erwähnenswert

Die letzte Woche war chaotisch. Die Woche davor auch. Ich hab Tinder wieder installiert. Hab sogar schon ein Date gehabt, was ganz nett war, aber nicht der Rede wert. Er kommt hier aus dem Ort, Thema war immer wieder, dass er ein eigenes Haus hat und seine Eltern sogar mehrere Mietshäuser. Er will Kinder, weiß … Nicht erwähnenswert weiterlesen

Der Altenpfleger β – Es nimmt kein Ende

So ganz war der Kontakt zum Altenpfleger β nie abgebrochen. Durch die Arbeit hatten wir noch mal Kontakt und hin und wieder haben wir uns auch Nachrichten geschrieben. Dann hat er die Arbeitsstelle gewechselt. Das ist bestimmt schon ein halbes Jahr her. Gesehen haben wir uns seitdem nicht mehr. Aber hin und wieder meldet er … Der Altenpfleger β – Es nimmt kein Ende weiterlesen

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Vor knapp einem Jahr hatte ich – wie ihr wisst - eine Lungenembolie. Seitdem hat sich einiges geändert. Wegen der Blutverdünner und der Verletzungsgefahr durfte ich vorerst nicht mehr reiten und dann wurde mir noch die Reitbeteiligung gekündigt, quasi wegen Eigenbedarfs. Mittlerweile habe ich ein neues Pferdchen, mit dem ich mich ganz gut angefreundet habe … Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus weiterlesen

Stammtisch II

Ich habe lange nachgedacht. Offensichtlich haben wir unterschiedliche Prioritäten. Wenn am Wochenende jedes Mal was dazwischenkommt, scheint der Stammtisch wohl nicht wichtig genug zu sein, um die anderen Termine zu verlegen (Geburtstage u.ä. mal ausgenommen). Unter der Woche habe ich keine Zeit. Ich bin berufstätig, daher muss ich meine Hobbys auf den Abend legen. Dass … Stammtisch II weiterlesen

Stammtisch

Eigentlich hatte ich mir heute Morgen vorgenommen jetzt einen Beitrag über ein anderes Thema zu schreiben. Nämlich über den Sport. Aber mir platzt gleich der Kragen und das muss ich jetzt loswerden bevor ich andere dumme Dinge in anderen sogenannten (a)sozialen Medien schreibe. Meine Stammtischmädels haben sich heute mit den Kindern getroffen. Das machen die … Stammtisch weiterlesen

Och nö

Wenn man seine Patienten über lange Zeit, über Jahre behandelt, lernt man diese unweigerlich immer besser kennen. Man tauscht mal persönliche Worte aus, die über das Krankheitsbild hinausgehen, angefangen von Smalltalk („Was hast du am Wochenende gemacht?“), bis hin zu wirklich tiefgreifenden Gesprächen über Eheprobleme oder ähnliches. Manchen langjährigen Patienten ist auch nicht entgangen, als … Och nö weiterlesen