Der Schlüssel

Das Thema „Gemeinsame Wohnung“ kam bei uns noch nicht zur Sprache, abgesehen von ein paar Andeutungen vor ein paar Wochen.

Meiner Meinung nach ist das zu früh. Dafür kennen wir uns nicht gut genug. Ich möchte auch gar nicht weiter auf das Thema eingehen, aber ich brauchte eine passende Einleitung 😉

Es gab Tage, an denen wir uns nicht gesehen haben, weil es organisatorisch nicht möglich war.  Dann hatte er früher als ich Feierabend, ist nach Hause gefahren und dann machte es wenig Sinn, dass er sich später wieder ins Auto setzte, um zu mir zu fahren. Aaah, falsch formuliert. Es macht natürlich immer Sinn, mich zu treffen 😀 Das die Hin- und Herfahrerei lästig ist, kann ich ihm aber nicht übel nehmen. Andererseits wäre es auch Blödsinn, wenn ich nach Feierabend zu ihm fahren würde. In seinem 90cm-Bett bekäme ich kaum eine ruhige Nacht.

Schon vor einiger Zeit hatte ich deswegen meinen Wohnungsschlüssel nachmachen lassen, mir fehlte nur der Mut und der passende Moment ihm den Schlüssel zu geben. Ich war mir nicht sicher, wie er diese Geste deuten würde. Doch dann stand er eines Tages total genervt in meiner Wohnung. Genervt von seiner Wohnsituation und seiner Mutter, die es total gut gemeint und ihm einen neuen Schrank gekauft hatte. Die, ohne ihn zu fragen, sein Zimmer umgeräumt hatte. Und er hatte an seinem freien Nachmittag keine ruhige Minute bekommen.

Also drückte ich ihm den Schlüsselbund in die Hand: Haustürschlüssel, Wohnungsschlüssel und ein kleiner Herzanhänger. „Wenn du deine Ruhe brauchst, kommst du das nächste Mal einfach hierher.“

Ein paar Tage später bekam ich mittags eine Whatsapp-Nachricht: „Ich habe jetzt schon Feierabend. Darf ich mich bei dir einquartieren?“ Klar durfte er. Als ich später nach Hause kam, lag er auf meinem Sofa und schlief.

Als wenn er dorthin gehörte.

22 Kommentare zu „Der Schlüssel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.