Ausgangssperre

Wir hatten einen Aktivurlaub gebucht. Eine Woche professionelles Lauftraining, Laufschuhberatung, Uhren zum Testen, Vorträge zum Thema Ernährung uvm.

Am Mittwoch waren wir noch vom Reiseveranstalter zur Situation auf Mallorca informiert worden: kaum bestätigte Coronafälle, tatsächlich ist NRW heftiger betroffen. Dann kam abends die erste Horrornachricht: Ausgangssperre ab Montag 8.00 Uhr!

Also absolute Planänderung. Für heute stand der eigentliche Abschlusslauf von 15km auf dem Plan. Nach dem Frühstück war eine kurze Lagebesprechung angesagt und uns wurde gesagt, wie der Tag ablaufen sollte: morgens der bereits erwähnte Lauf, nachmittags Laufstilanalyse und Lauf-ABC. Morgen ganz früh vor Beginn der Ausgangssperre ein Nüchternlauf.

Doch bereits eine halbe Stunde später wurden alle Pläne über den Haufen geworfen. Die Ausgangssperre gilt ab sofort. Das Hotel darf nur noch für nötige Besorgungen verlassen werden. Es muss mindestens ein Meter Abstand zu anderen Menschen gehalten werden, entsprechen wird im Restaurant umgebaut. Nach Möglichkeit soll man sich auf den Zimmern aufhalten.

Spabereich ist dicht, der Fitnessraum auch. Gruppenveranstaltungen sind nicht mehr gestattet. Daher auch keine Vorträge, Filmbeiträge. Alles für die Katz‘.

Die Trainer sind ratlos und überfordert. Wer kann es ihnen verdenken?! Uns wird empfohlen unsere Flüge umzubuchen, denn keiner weiß, wie es hier weiter geht.

Achtung! Das folgende könnte als Werbung verstanden werden, da Markennamen genannt werden!

Unsere Airline Lauda Air hat unseren Rückflug gecancelt. Telefonisch ist dort keiner erreichbar, unsere einzige Information ist, dass wir mit Lauda hier nicht vor dem 01.04. rauskommen. Das ist keine Option!

Über eine andere Fluggesellschaft an einen Rückflug zu kommen ist gar nicht so einfach. Heute mittag sind nur noch Flüge mit Zwischenstopp in Madrid verfügbar. Mitten im Krisengebiet! Das ist erst recht keine Option! Mal abgesehen davon, sind die Flüge unverschämt teuer geworden.

Am Pool werden wir übrigens noch geduldet, was wir entsprechend ausnutzen. In der Sonne liegend fühlt es sich zumindest nach Urlaub an, auch wenn diese Ungewissheit mürbe macht. Und zwischendurch sind wir ständig am Handy zugange um Freunde und Familie zu informieren, die Situation zu Hause im Auge zu halten und immer wieder zu checken, ob es doch noch Flüge gibt.

Dann sind plötzlich über Eurowings neue Flüge vergügbar. Nonstop nach Deutschland zu akzeptablen Preisen.

Dienstag geht’s nach Hause. Hoffentlich!

16 Kommentare zu „Ausgangssperre

  1. Oh je, oh je… Was für eine komplizierte Situation. Tut mir leid! Ich hoffe, dass du am Dienstag wegkommst und dich bis dahin, so gut es geht, tatsächlich ein wenig erholen kannst. Klar, das ist jetzt nicht der Urlaub, den ihr euch vorgestellt habt, aber ich hoffe, ihr könnt das beste draus machen. Hier ist es ehrlich gesagt auch nicht viel besser. Ich befürchte auch, dass uns die Ausgangssperre bald bevorsteht… Wir werden sehen – und es alle überstehen.

    Drück dir ganz doll die Daumen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.