Sonntagswetter

Das Wetter war die letzten Tage herrlich. Gestern habe den Sonnenschein genutzt um „Joggen“ zu gehen. Das Training habe ich diesmal so gestaltet, dass ich 1000m gewalkt bin (bzw. spazieren gegangen, ich weigere mich, das als Sport anzusehen) und 1000m gejoggt. Immer im Wechsel. Den von meiner Hausärztin empfohlenen Puls von 120bpm habe ich ignoriert. So langsam kann ich selbst mit voll funktionstüchtiger Lunge nicht laufen. Ich halte mich weiterhin an meine normale GA1-Grenze von <153. Um darunter zu bleiben musste ich schon recht langsam laufen 7:30-8min pro Kilometer. Gerade zum Ende der 1000m ging der Puls an die Obergrenze. Nicht, dass mich das angestrengt hätte. Ohne Pulsuhr hätte ich nicht mal gemerkt, dass mich das Training scheinbar angestrengt hat. Die Atmung ging zumindest normal. Ob das gut oder schlecht ist, kann ich nicht beurteilen. Zumindest hatte ich so halbwegs den Eindruck was getan zu haben. Insgesamt sind 6km zusammen gekommen.

 

Heute war ich seit langer Zeit mal wieder mit meiner Kamera unterwegs. Leider hat nach kürzester Zeit schon der Akku versagt. Der Ersatzakku ebenfalls. Habe direkt zwei neue bestellt. Ein paar schöne Fotos sind dennoch dabei herausgekommen.

 

Und sonst so? Vom Soldaten gibt es nichts neues. Ich glaube nicht mehr daran, dass ich noch mal was von ihm hören werde. Beruflich läuft es dafür umso besser. Im Mai werde ich an einer Fortbildung teilnehmen, immer Sommer folgt die nächste. Mein Arbeitgeber unterstützt mich dabei total, sowohl finanziell wie auch moralisch. Ganz im Gegeneil zu meinem vorherigen Chef, dem Fortbildungen ziemlich egal waren.

Meine neue Waschmaschine ist da und arbeitet zu meiner vollsten Zufriedenheit. Künstlerisch versuche ich mich gerade an einem Pferdeportrait. Ich habe eindeutig zu viele YouTube-Tutorials gesehen. Seitdem denke ich, dass malen total einfach ist und ich hochbegabt bin… Ich werde euch die Ergebnisse zeigen 😉

Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntag 🙂

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „Sonntagswetter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.