Der Altenpfleger βeta – Tinder

Jaja, ich weiß, ihr wollt wissen wie es mit dem Soldaten 2.0 weitergeht. Aber ich möchte chronologisch vorgehen, ich hänge der Zeit ja eh schon hinterher.

 

Ein paar Tage nach dem Eisessen mit 2.0 öffnete ich noch mal Tinder, da ich dort eine Nachricht bekommen hatte (belanglos). Mehr aus Gewohnheit als aus wirklichem Interesse wischte ich noch durch ein paar Profile und stieß auf ein bekanntes Gesicht: Der Altenpfleger βeta (nicht zu verwechseln mit dem Altenpfleger).

Ich kannte ihn flüchtig durch die Arbeit. Einmal in der Woche war ich auf dem Wohnbereich, wo βeta arbeitete. Ich hatte schon öfter gedacht, dass er verdammt gut aussah 🙂 und ich mochte auch seine Art mit den alten Leuten umzugehen. Immer gut gelaunt, immer mit den Leuten am Scherzen.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich ihn vor Tinder kennenlernte. Eine meiner Patientinnen erzählte mir, dass ihre Schwiegermutter zur Kurzzeitpflege im Altenheim war. Und dann wollte die partout nicht wieder nach Hause, weil sie den Altenpfleger βeta so toll fand. Meine Patientin schwärmte so davon, wie gut er mit ihrer Schwiegermutter umging, da wurde ich neugierig.

Bei meinem nächsten Termin im Altenheim ging ich ins Dienstzimmer. Mist, da standen zwei Männer und ich wollte jetzt auch nicht so provokativ aufs Namensschild gucken. Also fragte ich mal ganz platt nach: „Wer von euch ist denn der βeta?“ – „Ich.“ – „Okay, ich habe gehört, dass die Frau Sowieso nur wegen dir hier bleiben will.“ Ach süß, er wurde ganz rot, als ich ihm das sagte.

Hin und wieder hatten wir uns unterhalten. Klar, das bleibt ja auch nicht aus, wenn man miteinander arbeitet. Es blieb aber immer bei rein dienstlichen Gesprächen. Und jetzt begegnete ich ihm bei Tinder… doch es war mir zu doof, ihn einfach nach rechts zu wischen. Zusätzlich schrieb ich ihn bei Facebook an. Dort schrieben wir eine ganze Weile hin und her, tauschten noch Handynummern aus um dort weiterzuschreiben.

…Ganz leise meldete sich das schlechte Gewissen…

16 Kommentare zu „Der Altenpfleger βeta – Tinder

    1. 😀 Um Verwechslungen auszuschließen heißt der Altenpfleger ja βeta 😉 und weil ich mehr oder weniger zweigleisig fahre/date, hatte ich zuletzt einfach keine Zeit und keinen Kopf zum Bloggen. Ich muss mir noch über einiges klar werden.

      Gefällt 1 Person

      1. Achsoooooo das ist ein griechisches b, ich kann ja kein griechisch, griechisches essen mag ich, wir haben hier einen spitzenmäßig gut kochenden Griechen

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.