Warum ich aktuell keine Dates habe

Mein letztes Date ist schon eine ganze Weile her. Das war irgendwann Anfang des Jahres mit dem Disponenten. Ehrlich gesagt, nerven mich die Tinderkontakte einfach, es ist so schrecklich oberflächlich und ich habe immer das Gefühl, dass es zu nichts führt.

Trotzdem wische ich immer mal wieder nach links oder nach rechts. Insgesamt übrigens mehr nach links 😉 Ich bin wohl ziemlich wählerisch. In letzter Zeit hatte ich trotzdem mehrere Matches, zu einem Date kam es (bisher) jedoch nicht.

 

Da war zum Beispiel der Elektroinstallateur. Er sah durchschnittlich aus, seine Bilder waren ausdruckslose Selfies, aber er hatte einen Hund, den fand ich sympathisch. Also wischte ich ihn nach rechts und wir hatten ein Match. Er eröffnete das Gespräch mit dem klassischen „Hi, wie geht’s?“ und ich war echt am überlegen, ob ich darauf antworten sollte. Ich kann es nicht mehr hören! Das ist wohl die schlimmste Floskel, die es gibt. Jeder zweite Depp bei Tinder startet so das Gespräch und ich der Regel geht es mit den gleichen Floskeln weiter (mittlerweile steht bei Tinder in meinem Profil, dass ich Fragen nach meinem Befinden grundsätzlich nicht beantworte). Zähflüssig entwickelte sich ein Gespräch: Mir geht’s gut und dir? – Danke, auch. Woher kommst du? – Aus xy und du? – Aus deinem Nachbarort. Er war ganz begeistert, dass wir so nah beieinander wohnten (das sieht man doch schon an der Kilometerentfernung!), es kamen zig Emojis und erversicherte mir, dass er das total toll findet, dass ich sooo naturverbunden bin, weil ich ja reite. Irgendwie ging er mir mit seiner Begeisterung da schon auf den Keks. Trotzdem tauschten wir Handynummern aus, damit er mir Fotos von seinem Hund schicken konnte.

Am nächsten Tag ging es dann los. Smiley um 19.00, „Huhu“ eine Stunde später, „Wie war dein Tag?“ um 20.35. Irgendwann war ich vom Sport zurück und konnte auch antworten. So ging es die ganzen nächsten Tage weiter. Er schickte mir eine nichtssagende Nachricht („Guten Morgen :)“ und das morgens um 5 Uhr), wenn ich nicht antwortete, kam ein Emoji hinterher, das wiederholte sich alle paar Stunden bis ich endlich antwortete. Und das konnte dauern. Während der Arbeit habe ich keine Zeit für Smalltalk und ich bin generell erst spät zu Hause. Ich versuchte dann mal den Smalltalk zu vertiefen und fragte nach seinen Zielen im Leben: „Die Richtige an meiner Seite zu finden, für einander da sein, egal was kommt, zusammen reisen, die Welt entdecken.“ Dazu konnte ich nur die Augen verdrehen. Das sind seine Ziele? In meinen Augen sind Ziele Dinge, die ich mir erarbeiten kann. Was der Elektroinstallateur Ziele nennt, sind in meinen Augen Wünsche. Das hat man nicht in der Hand. Was ich ihm auch sagte und worauf er etwas beleidigt reagierte. Ebenso beleidigt war er, als ich ihm ein äußerst spöttisches Bild zum Thema Männerschnupfen schickte, weil er mir erzählt hatte, dass er schon den ganzen Tag flach lag wegen einer Erkältung. Und er war sogar beim Arzt gewesen, weil er so Husten hatte, der arme Kerl. Wollte er etwa Mitleid? Das suchte er bei mir vergebens. Zwei Wochen zog sich unser Kontakt so hin, bis ich ihm erklärte, dass es zwischen uns nicht funktionieren würde. Es folgten einige traurige Emojis und ein „Schade, ich fand dich echt sympathisch.“ Keine Ahnung, womit ich mir das verdient habe. Nett war ich auf jeden Fall nicht zu ihm.

 

Aber ich hatte auch ein ganz vielversprechendes Match. Das Problem ist sein Beruf, seine Ausbildung, wo er arbeitet, wo er studiert hat. Es gibt zu viele Parallelen zum Soldaten… Wir hatten unser Match, da war er gerade 50km weit entfernt. Als wir uns schrieben, waren es 300km und er erklärte sofort und ohne dass ich nachfragen musste, dass er beruflich unterwegs sei. Er schrieb mir, dass er Ausbilder bei der Bundeswehr sei. Ich glaube, mir entglitten sämtliche Gesichtszüge, als ich das las. Ich wusste nicht, ob ich lachen oder weinen sollte. Mein Kopf sagte mir, dass ich den Kontakt sofort abbrechen sollte, aber er wirkte auf den Fotos sympathisch und schrieb auch echt nett. Ganze Romane schickt er mir förmlich. Und er beherrscht die deutsche Grammatik und Rechtschreibung, kennt den Unterschied zwischen dass und das. Aber er ist Soldat. Und er hat in Hamburg gewohnt. Was will mir das Schicksal damit sagen?

Advertisements

25 Kommentare zu „Warum ich aktuell keine Dates habe

  1. Na, wie geht’s dir? 😉 🙂
    Ich sitze hier neben meinem Kater und esse eine Tafel Schoko, die habe ich mir verdient. Marzipan, falls du es wissen willst. Sooo lecker. Ich bin Marzipanaholic, insbesondere in der Kombination mit Zartbitter. Vollmilch fällt da voll ab. War aber jetzt etwa 5 Monate eisern, was mir -11 kg und +9 Minuten gebracht hat (ungefähre Werte).
    Rechtschreibung und Soldat? Hmmmmm…. Na gut, dann hab ich da mal keine Meinung dazu. 😉
    Außer dieser Bloggerei bin ich auf/in keinem Social Network aktiv, ich glaub für so einen Mist (sorry) bin ich zu alt und mir ist die Zeit zu schade. Das ist wie Sport schauen und Sport machen. Kein Vergleich. Aber ich kann die Generation „Wisch“ ja schon auch verstehen, meine Generation hatte auch ihre Themen (soooo alt bin ich dann aber auch wieder nicht…)
    Und sonst? Du sagst du bist zu wählerisch, gleichzeitig sind dir die Gespräche zu oberflächlich. Im besten Fall führt es zu Matratzensport, aber eine sinnvolle Unterhaltung hat dann noch nicht stattgefunden.
    In meinem Bekanntenkreis gibt es ein paar Solitsten (männlich), die auch oft davon sprechen, eine Partnerin wäre was. Aber wenn es dann darauf ankommt, ziehen sie eben jenen ein, weil sie dann doch unverbindlich bleiben wollen. Mir scheint, das ist heute wichtiger denn je, kompromissresistent eben. Und eine Partnerschaft führt immer zu Kompromissen, wenn man leben und leben lassen beherzigt.
    Also nachfolgende der ultimative Tinder-Dating-Test von mir (der keine Ahnung von Tindern hat, außer dass es da den gleichnamigen Song von Hipsway gibt):
    Ende Juli ist mit Sonnenuntergang und gleichzeitigem Mondaufgang eine totale Mondfinsternis. Da triffst du dich mit einem Tindermann oder -frau mit der Auflage, dass jede/r 3 Mondgedichte im Freien mit Sicht auf eben jenen diesen rezitieren muss. Da gehört der Wille, der Mut, viel Humor und die Fähigkeit dazu. Schreib dann wie es lief.
    So. Hab heute ein wenig viel geschrieben/gelabert. Schönen Sonntag noch.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Herr Autopict.
    (Mir geht es gut, danke der Nichtnachfrage).
    😉

    Gefällt mir

    1. Ich bin mir gerade nicht so sicher, ob ich mich veräppelt fühlen muss bei deinem Kommentar 🙂 Die Schoki würde ich auch nehmen; neben mir sitzt übrigens meine Stofftiergiraffe.
      Den Tinder-Dating-Test finde ich cool. Hoffentlich ist das Wetter an dem Tag gut, nicht dass Wolken den Mond verdecken. Spontan fallen mir leider nur zwei Mondgedichte ein, da werde ich noch ein drittes raussuchen müssen.
      Danke für deinen Kommentar 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Aber gerne! Nein, keine wirkliche Veräppelung. Die Startfrage war natürlich etwas provokativ, klar, aber im Guten. Ich mein das nicht irgendwie negativ, das ist mir schon wichtig. Das mit dem Schoko war übrigens real. Und mein Vorschlag zum Dating Test ist vielleicht ein wenig überzogen, aber da kommen eben wichtige Eigenschaften zusammen. Und als Hobbysterngucker lag mir das nah. Und eben kommt der Kater wieder rein (real). Dir eine gute Woche, echt.
        😎

        Gefällt mir

  2. Also der Elektroinstallateur machte nach deiner Schilderung auf mich doch einen freundlichen Eindruck – und bemüht, den Kontakt zu halten, war er auch. Natürlich ist „hi, wie geht’s“ jetzt nicht der Inbegriff an Kreativität, aber es schüttelt halt nicht jeder auf die Schnelle eine mordsmäßig originelle Einleitung aus dem Ärmel. Zumal ich diesen oft geäußerten Wunsch auf weiblicher Seite – also eine möglichst kreative, individuelle erste Nachricht – auch nicht so ganz nachvollziehen kann. Also mir persönlich wäre das ziemlich egal – Hauptsache es gibt überhaupt einen Aufhänger um den Chat erstmal zu beginnen. Und man könnte ja auch auf eine „unkreative“ Frage „kreativ“ antworten und das Gespräch damit in eine für mich interessante Richtung lenken.

    Gefällt 1 Person

    1. Sorry, irgendwie habe ich verpennt dir zu antworten. Das Problem bei Tinder ist halt, dass fast jeder Kontakt mit „Hi, wie gehts?“ beginnt. Wenn man dann länger dabei ist, wird es sehr nervig.
      Hatte ich eigentlich erwähnt, dass der Elektroinstallateur auch schon morgens um 5 Uhr nach meinem Befinden fragte? In der Regel habe ich mein Handy nachts nicht lautlos… Und durch ein „Wie geht’s, was machst du?“ lasse ich mich doch mitten in der Nacht gern wecken *ironieoff* 😉

      Gefällt mir

  3. Ich beginne meine Anschriften zwar nicht mit „Hi wie gehts?“, aber bei Tinder gibt es ja meistens keine Aufhänger, worauf man eingehen kann. Da könnte man im Grunde nur mal sagen, dass das Silber vom Fahrstuhl Schick ausschaut oder genauso oberflächlich, wie sexy Du doch bist. In deiner Pudelmütze mit Cocktail in der Hand 😅
    Hätte er dir gefallen, wärst Du wahrscheinlich auch eher auf ein Hi wie gehts angesprungen.
    Aber was ist denn jetzt so ein gesundes Mittelmaß in der WhatsAppkommunikation? Wie oft und lan sollte man mit einander schreiben? Ich hatte eine Frauen kennenlernt, da schrieb man über den ganzen Tag ein paar Nachrichten. Bei einer ging das sogar „Sprachlos“ über Gifanimationen von Giphy. 🙈
    Kann ja mal ganz witzig sein. Nervte dann aber auch irgendwann.
    Jetzt habe ich ein Exemplar von Frau, welche erst Stunden bis zu Tage brauch, bis sie reagiert. Oder wenn ich nichts schreibe, sie erst nach 3 Tagen schreibt „Wie gehts, alles gut?“. Das wiederum nervt mich auch wieder, weil man immer so lange warten muss…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.