Der Tennisspieler – Ruhe

Wir trafen uns häufiger, gingen Eis essen, knutschten, kuschelten und mehr. Ich fühlte – und fühle mich noch immer – wohl in seiner Nähe. Er tut mir gut. Er ist einfach da. Verteufelt mich ruhig, wenn ich ihn jetzt ausgerechnet mit dem Soldaten vergleiche (der rennt übrigens immer noch frei rum). Beim Soldaten hatte ich … Der Tennisspieler – Ruhe weiterlesen

Advertisements

Der Tennisspieler – Ein Wettkampfbericht

Nachdem es dann doch eine Beschwerde über die Zensur des letzten Textes gab (*Augenzwinker*), habe ich lange drüber nachgedacht, wie ich künstlerisch wertvoll und hoch metaphorisch das Erlebte wiedergeben kann. Direkte erotische Schreiberei liegt mir nicht, daher war ich auf der Suche nach einem Bild. Sex als Tennismatch? Sehr passend, aber von Tennis habe ich … Der Tennisspieler – Ein Wettkampfbericht weiterlesen

Der Tennisspieler – Zweites Date

Nach unserem ersten Date schrieb mir der Tennisspieler nicht mehr. Nein, er schickte Sprachnachrichten. Morgens auf dem Weg zur Arbeit erzählte er mir wie er geschlafen hatte und dass er mir einen schönen Tag wünschte. Abends auf dem Rückweg berichtete er mir von seinem Tag. So ging es Tag für Tag. Wir versuchten einen Termin … Der Tennisspieler – Zweites Date weiterlesen

Der Tennisspieler – 1. Date, 2. Teil

Wir standen am Kanal, knutschend, bei Sonnenuntergang. Ja, nahezu filmreif das Ganze (Hallo? Sat1, RTL? Jemand Interesse?). Der Tennisspieler küsste sehr zärtlich und wir standen eng umschlungen, störten uns nicht an Radfahrern und Fußgängern, die an uns vorbeikamen. Irgendwann lösten wir uns von einander, grinsten uns an und gingen Hand in Hand zurück. Irgendwie tu … Der Tennisspieler – 1. Date, 2. Teil weiterlesen