Der Soldat – Update

Im letzten Soldaten-Beitrag hatte ich geschrieben, dass die Geschichte beendet ist. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell Neuigkeiten zu berichten habe.

Ich habe mich vor ein paar Wochen mit einer Bekannten unterhalten, die die Soldaten-Geschichte mitverfolgt hatte. Meine Bekannte erzählte mir nun folgende Geschichte: Sie hatte eine frühere Nachbarin wiedergetroffen. Diese Nachbarin war sehr traurig, weil ihre (vormals) beste Freundin sich so zum Negativen verändert hatte. Sie würde sich gar nicht mehr interessieren oder gar melden. Das ginge jetzt schon seit über einem Jahr so, seitdem sie einen neuen Freund hatte. Muss wohl ein recht unangenehmer und dominanter Mann sein. Vielleicht auch verständlich, wenn man bedenkt, was dieser Mann in seinem Leben schon durchgemacht hat. Er war nämlich bis vor einiger Zeit noch Soldat gewesen.

Als meine Bekannte das hörte, hatte es bei ihr geklingelt und ihr Bauchgefühl sagte ihr, dass jener Soldat und der von mir ein und dieselbe Person waren. Außerdem erfuhr sie weiter, dass die beste Freundin ihrer Nachbarin vor kurzem erst geheiratet hatte. Passt auch. Ich fragte sie nach dem Namen der Frau und – ja – es handelt sich hierbei wirklich um die Ehefrau „meines“ Soldaten. Ich erfuhr noch mehr Details. Die beiden litten unter Geldnot, sodass sie ihren Schmuck versetzen musste. Außerdem haben die beiden nur im kleinen Kreis geheiratet. Im sehr kleinen Kreis. Nur das Brautpaar und der Standesbeamte. Für Freunde und Familie sollte noch eine Grillparty stattfinden. Die beste Freundin ist auf seinen Wunsch hin nicht eingeladen. Überhaupt haben sie nur geheiratet, damit die Soldaten-Frau seinen Sohn adoptieren kann. Wie soll das funktionieren? Der Kleine hat doch eine Mutter?!

Mein Physiotherapeut hatte auch Interessantes zu erzählen. Naja, zunächst einmal erzählte ich. Als ich das letzte mal bei ihm in Behandlung war, war ich noch frisch verliebt und glücklich mit dem Soldaten zusammen (haha, wie absurd das klingt, glücklich). Ich erzählte meinem Physio die Kurzversion des Dramas (mein Physio und ich kennen uns relativ gut, wir treffen uns auch mal privat um Behandlungstechniken auszutauschen). Er reagierte geschockt, so wie fast jeder. Dass so eine Geschichte wirklich passiert und nicht nur im Fernsehen! Aber er wurde auch nachdenklich. „Woher kommt die andere Frau?“, fragte er nach. „Wie heißt die?“(…) „Ach du sch***.“ Ohje, er reagierte, als würde er die Frau des Vollidioten kennen. Und ich konnte mir auch schon denken woher (als Physiotherapeut kennt man viele Leute, mehr sage ich nicht).

Ich erzählte weiter, erzählte von seinen Vorstrafen und vom Gerichtstermin. Mein Physio fragte nach: „Kann es sein, dass der ’ne Brille trägt? Woher kommt er ursprünglich?“ Ich zeigte ihm ein Foto vom Soldaten. „Jau, das ist er. Der hat mal bei uns geklaut.“ What??? Das ist wohl schon über zehn Jahre her. Da die Praxis teilweise videoüberwacht ist, wurde der Diebstahl aufgezeichnet. Die Polizei hatte damals ein leichtes Spiel.

Absurd, oder? Da lässt der Vollidiot seine Freundin zu dem Physiotherapeuten gehen, der ihn vor Jahren vor Gericht gebracht hat.

Ach übrigens: laut Online-Status von Whatsapp hat er noch regelmäßig sein Handy zur Verfügung. Er ist also noch nicht in Haft.

 

 

11 Kommentare zu „Der Soldat – Update

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.