Der Soldat – Eheschließung

Der Soldat hatte sich ja irgendwann mal verlobt. Vorgeblich nur zum Schein, um seine Ex zu ärgern. Nachdem ich herausgefunden hatte, dass er die ganze Zeit neben mir noch eine weitere Beziehung führte, wusste ich auch, dass diese Verlobung kein Fake war. Zumindest ahnte ich es. Denn wissen ist bei diesem Mann ein Wort, das man nicht gebrauchen sollte. Nichts ist so wie es scheint, ständig ändern sich die Gegebenheiten. Er dreht und wendet die Fakten und wahrscheinlich weiß er selbst nicht mal mehr, was der Wahrheit entspricht.

Aber eines weiß ich seit einer Woche sicher: der Kerl hat geheiratet und zwar seine Ella, mit der ich ihn damals auf der Kirmes getroffen hatte. Woher ich das weiß? Ganz einfach: Einmal im Monat stehen die Meldungen vom Standesamt in der Zeitung; Sterbefälle, Geburten, Eheschließungen. Eine Freundin entdeckte die Bekanntmachung der Eheschließung zwischen dem Soldaten und seiner Freundin und sagte mir Bescheid.

Verdammt, das warf mich aus der Bahn! Nicht, dass ich eifersüchtig war. Nicht, dass ich ihn zurück wollte. Aber ja, ich gönnte ihm verflucht noch mal sein Glück nicht. Außerdem roch das für mich extrem nach Berechnung . Warum sonst sollte er so kurz vor der Gerichtsverhandlung heiraten? Sollte sie als Zeugin geladen sein, müsste sie natürlich nicht gegen ihn aussagen. Außerdem würde sie bestimmt schneller an Besuchstermine im Gefängnis kommen wenn sie verheiratet waren. Oder war sie vielleicht sogar schwanger? An den einfachsten Grund für diese Hochzeit – nämlich wahre Liebe – mochte ich letzte Woche nicht denken. Und ehrlich gesagt, da glaube ich heute auch nicht dran.

12 Kommentare zu „Der Soldat – Eheschließung

  1. Ich kenne jemanden, der hat seine Freundin geheiratet, weil er es ihr versprochen hatte. Dabei hatte er zu diesem Zeitpunkt bereits eine andere Frau. Einen Monat später – nach pompöser Hochzeit und vielen, vielen Gästen plus Geschenken, hat er brav die Scheidung eingereicht. Die Menschen tun meeeekrwürdige Dinge aus den merkwürdigsten Gründen! – Männer auch. Also manche.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.